Albträume

Manchmal frage ich mich warum man Albträume hat und was sie bedeuten. Seit ca zwei Wochen hab ich wieder jede Nacht Albträume. Es bleibt aber nicht bei einem pro Nacht. Ich wache mindestens vier mal auf und bin schweißgebadet und nervlich am Ende. Ich dachte ich hätte das hinter mir gelassen. Ich träume von vielen Sachen. Letze Nacht zum Beispiel hab ich geträumt, dass ich mit meiner Schwester (noch als Kleinkind) unterwegs bin und plötzlich stand ich vor seiner Haustür nur sah alles anders aus. Ich wollte nur die Tür schließen aber durch die Glasfront sah ich sie. Sie mit der er mich betrogen hat. Sie waren glücklich zusammen und ich bin gegangen. Er ist mir nicht hinterher. Er hat mich einfach nur ausgelacht und hat mit ihr rumgeschekert. Dann bin ich gegangen und meine Schwester war weg. Ich hab sie gefühlte Stunden gesucht. Irgendwann bin ich aufgewacht. Das war noch einer der harmlosen Träume. Oft träume ich, dass ich ertrinke oder verbrenne. Oder einfach nur ziellos durch die Gegend irre. Letztens habe ich geträumt, dass ich in einen Brunnen gefallen bin und nicht mehr rausgefunden habe. Geholfen hat mir auch niemand, obwohl mich genug Leute gesehen haben. Der schlimmste aller Träume, der auch öfters wiederkehrt ist der, dass ich auf einem Platz stehe. Sehe wie jemand alle Leute um mich rum erschießt und ich kann mich einfach nicht bewegen um ihnen zu helfen. Ach ich weiß auch nicht was es damit auf sich hat.Ich trau mich gar nicht mehr schlafen zu gehen. Oft quäl ich mich so lange, dass ich wach bleibe bis ich einfach vor Erschöpfung einfach einschlafe. Umso weniger Schlaf umso weniger Träume.

15.10.15 22:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen